VERSO Supply Chain Hub

Nachhaltigkeit in der Lieferkette etablieren und ESG-Risiken minimieren

Nachhaltigkeit in der Lieferkette? Wird mit dem VERSO Supply Chain Hub machbar! Entdecken Sie, wie Sie Ihre Nachhaltigkeitsziele für die Lieferkette effizient und automatisiert erreichen

Animation für das Text-Media-Element Animated planet mid Animated planet mini
Orange Container Animated planet big

100 %

LkSG- & CSDDD-compliant

> 100

abgeschlossene Risikoanalysen unserer Kunden

99.9 %

Verfügbarkeit

Melanie Binder, Rational

Die Supply Chain Plattform hat die Transparenz über unsere Lieferanten weiter erhöht. Das war ein großer Gewinn für uns.

Melanie Binder
ESG-Regulatorik bei RATIONAL
Foto Yvonne Löwenstein von Share

Wir haben uns für VERSO entschieden, weil die Plattform uns beim aktiven Management der Lieferkette hilft. Konkret vor allem dabei, Transparenz herzustellen, Lieferanten zu qualifizieren, Risiken zu analysieren und so unsere Sorgfaltspflichten umzusetzen und unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Yvonne Löwenstein
Head of Social Impact & Sustainability bei share
Foto Steffen Richter von Siegenia

Mit der VERSO Supply Chain Plattform haben wir eine Lösung gefunden, um mit Lieferanten zu den richtigen Themen in den Austausch zu gehen und Veränderungen in der Lieferkette zu bewirken.

Steffen Richter
Leitung Strategischer Einkauf bei Siegenia
Foto Dr. Sandra Wolf von Riese & Müller

Die Partnerschaft mit VERSO ist ein wichtiger Schritt, um einen ganzheitlichen Überblick über unsere internationale Supply Chain zu erhalten und Transparenz bis in die Tiefe der komplexen Liefer- und Wertschöpfungskette herzustellen.

Dr. Sandra Wolf
CEO bei Riese & Müller

    ESG-Risiken Ihrer Liefer­kette managen – mit der 360°-Lösung von VERSO

    Mit unserer Lieferkettengesetz-Plattform erfüllen Sie regulatorische Anforderungen wie LkSG und CSDDD und verbessern die Nachhaltigkeit in Ihrer Lieferkette. Der VERSO Supply Chain Hub ermöglicht es, Risiken der gesamten Lieferantenbasis bis in die Vorlieferkette automatisiert zu analysieren, Maßnahmen zielgerichtet zu entwickeln und Reportingpflichten nachzukommen.

    Durch standardisierte und rechtssichere Assessments zu über 15 ESG-Themen schaffen Sie Transparenz und etablieren effizient Maßnahmen bei Ihren Lieferanten. Das automatische Scoring zeigt Ihnen auf einen Blick, wie Ihre Lieferanten aufgestellt sind. Gemeinsam können Sie Maßnahmen zur Verbesserung ergreifen und Ihre Klimaziele umsetzen. Mit dem VERSO Supply Chain Hub sind Sie bestens gerüstet, um Ihre Lieferkette nachhaltig und compliant zu gestalten.

    Kernfeatures des VERSO Supply Chain Hub

    • Automatisierte Risikoanalyse der Lieferanten-Basis
    • Automatisiertes Einholen von Self-Assessments für über 15 ESG-Themen
    • Management von Maßnahmen
    • Lieferketten-Mapping für Multi-Tier-Transparenz
    • Einfaches Erfassen von CBAM-Daten
    • KI-basiertes News- und Media-Screening
    • LkSG-Berichtserstellung für das BAFA
    • LkSG-Konformität durch Taylor Wessing bestätigt
    • Nahtlose Integration in IT-Systemlandschaft über REST-API
    • Kostenlos für Lieferanten in 5+ Sprachen
    • Höchste Datensicherheit mit ISO 27001-Zertifizierung und transparentem Security Center

    Höchste Datensicherheit garantiert

    Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Im VERSO Security Center erhalten Sie volle Transparenz über die Sicherheitsmaßnahmen des VERSO Supply Chain Hub.

    Gesetzliche ESG-Anforderungen an die Lieferkette erfüllen

    Nehmen Sie 100 % Ihrer Lieferantenbasis in den Fokus und analysieren Sie sie nach potenziellen Risiken. Für umfassendes Supply-Chain-Management ermöglicht Ihnen der VERSO Supply Chain Hub eine ESG-Risikobewertung anhand von Sitzland und Branche mittels 20+ Risikoindizes.

    Die End-to-End-Risikoanalyse mit unserer Lieferkettengesetz-Plattform deckt alle erforderlichen Schritte des LkSGs ab, damit Sie die regulatorischen Anforderungen ganzheitlich, sicher und bequem umsetzen können. Die LkSG-Konformität unserer Lösung wurde durch ein Gutachten der renommierten Kanzlei Taylor Wessing bestätigt.

    Die Risikoanalyse-Funktion unserer Software erfüllt zusätzlich die Anforderungen der CSRD, EUDR und der CSDDD. Der VERSO Supply Chain Hub unterstützt darüber hinaus beim Etablieren von Präventions- und Abhilfemaßnahmen sowie bei der automatisierten Dokumentation und Berichterstattung an das BAFA.

    Screenshot aus der Sustainabill Supply Chain Plattform: Lieferantenkarte Interface Detail

    Informationen von Lieferanten einholen

    Mit VERSO schaffen Sie Transparenz in allen Stufen Ihrer Lieferketten. Automatisierte Self Assessments decken alle relevanten Nachhaltigkeitsanforderungen ab und ermöglichen ein müheloses Einholen von Informationen zu über 15 Themen wie Umweltschutz, Arbeitssicherheit und verantwortungsvoller Beschaffung. Die Abfrage erfolgt unter höchsten Datenschutz- und Sicherheitsstandards – zertifiziert nach ISO 27001. Lieferanten können ihr Unternehmensprofil mit beliebig vielen Kunden auf der Plattform teilen, was die Aufwände drastisch reduziert.

    • Bereitgestellte Assessments sind entscheidend für ESG-Bewertungen und Risikoanalysen (§5 LkSG), unterstützen bei der Umsetzung von Präventionsmaßnahmen (§6 LkSG) und erfüllen höchste Standards nach UN Guiding Principles und Greenhouse Gas Protocol
    • Automatische Auswertung der Antworten Ihrer Lieferanten und Visualisierung im Dashboard
    • Umfassende Visualisierung und Auswertung dank Graphtechnologie
    • Reporting-Funktionen für die Erstellung qualifizierter Berichte gemäß GRI- oder CSRD-Vorgaben für das Top-Management und die externe Berichterstattung (bspw. für Behörden)
    Screenshot aus der Sustainabill Supply Chain Plattform: Facilities Interface Detail

    Klimaziele erreichen

    Über 80 % der CO2-Emissionen von Unternehmen entstammen der Lieferkette. Damit ist die Lieferkette entscheidend, um Ihre Net Zero-Ziele zu erreichen. Mit dem VERSO Supply Chain Hub gewinnen Sie mit Leichtigkeit Einblicke in die Klimaschutzbemühungen Ihrer Lieferanten und identifizieren Emissionsschwerpunkte. Erfassen Sie die CO2-Fußabdrücke und Emissionsdaten Ihrer Lieferanten präzise und setzen Sie Reduktionsmaßnahmen sowie Klimaschutz-Ziele gemäß SBTi für die Lieferkette effizient um.

    Gemeinsam mit Ihren Lieferanten machen Sie einen entscheidenden Schritt in Richtung Net Zero. Schaffen Sie eine solide Datenbasis für Berichte über Reduktionen in der Lieferkette und erfüllen Sie mühelos regulatorische Anforderungen wie CSRD und CBAM.

    • Klimaziele Ihrer Lieferkette nach SBTi umsetzen
    • Transparenz über die Klimaschutzbemühungen und Ziele Ihrer Lieferanten schaffen
    • Mühelos CO2-Daten der Lieferkette in Ihr Reporting einbinden
    Screenshot aus der Sustainabill Supply Chain Plattform: Climate Action Interface Detail

    Mitgliedschaften und Auszeichnungen

    VERSO ist stolzes Mitglied und Netzwerkpartner einer Reihe von Verbänden, die sich für nachhaltiges Wirtschaften einsetzen. Unsere Plattform für Nachhaltigkeits- und Risikomanagement der Lieferkette ist hosted und made in Germany und mit ISO 27001-Zertifizierung nachweislich sicher.

    Logos von Mitgliedschaften und Siegel in Bezug auf Supply-Chain

    Möchten Sie mehr erfahren?

    Vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Termin, um unsere Software kennenzulernen.

    Gründe für den VERSO Supply Chain Hub auf einen Blick

    VERSO verbindet führende Technologie und Nachhaltigkeitsexpertise. Mit der Lieferkettenplattform wird Supply-Chain-Management pragmatisch umsetzbar und skalierbar. Dabei deckt die Plattform alle relevanten Nachhaltigkeitsanforderungen ab.

    Featureliste herunterladen

    Zukunftssicher

    Nachhaltigkeitsanforderungen – z.B von LkSG und CSRD – effizient umsetzen und ESG-Risiken ganzheitlich managen.

    Automatisiert

    Automatisierte Auswertung Ihrer Lieferantendaten für eine schnelle und effiziente Umsetzung aktueller und künftiger regulatorischer Anforderungen.

    Rechtskonform

    Die Rechtskonformität des VERSO Supply Chain Hub wurde durch die renommierte Kanzlei Taylor Wessing geprüft.

    Made in Germany

    Höchste Datensicherheit (ISO 27001). Zertifiziert und gehosted in Deutschland. Volle Kontrolle über die eigenen Daten für Sie und Ihre Lieferanten.

    Was unsere Kunden an uns schätzen

    Fragen und Antworten rund um den VERSO Supply Chain Hub

    Wie lange dauert die Implementierung?

    VERSO ist eine cloud-basierte Software. Daher gibt es auch keinen aufwendigen Implementierungsprozess. Sie erhalten Ihren Login und können direkt loslegen. VERSO ist intuitiv bedienbar. Falls doch mal Fragen auftreten, helfen Ihnen die Informationen in unserem Helpdesk ebenso wie unser Team.

    Welche Schnittstellen bietet die VERSO Supply Chain Plattform?

    Dank unserer transparent dokumentierten RestfulAPI können Sie unsere Plattform ganz einfach in Ihre Beschaffungsprozesse integrieren und Ihre IT-Landschaft schnell und unkompliziert anbinden. Profitieren Sie von flexiblen CSV-Exports und –Imports aller Datenpunkte in der Plattform​ sowie von der langjährigen Erfahrung in Systemintegration unserer Experten. Sprechen Sie uns gerne an.

    Wie ist die Akzeptanz der Plattform bei Lieferanten?

    Die Akzeptanz ist sehr hoch. Für Ihre Lieferanten ist die Nutzung kostenfrei, intuitiv und einfach. Fachbegriffe werden durchgängig erläutert, um die Rücklaufquote Ihrer Befragungen zu maximieren. Weitere Vorteile sind die Mehrsprachigkeit der gesamten Plattform und die Teilbarkeit des Profils bzw. der Daten mit beliebig vielen Kunden.

    Welche regulatorischen Anforderungen an die Lieferkette kann ich mit dem VERSO Supply Chain Hub erfüllen?

    Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG), die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD), die EU-Lieferkettenrichtlinie (CSDDD), den Carbon Border Adjustment Mechanism (CBAM) sowie die EU-Entwaldungsrichtlinie (EUDR).

    Buchen Sie Ihre Demo!

    Foto vom VERSO Sales Team (rund)

    Lernen Sie den VERSO Supply Chain Hub in der Praxis kennen!

    Jetzt Ihre kostenlose, unverbindliche Demo anfragen: