Richter Pharma AG

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Beschreibung
Im Laufe von vier Jahrhunderten hat ein Pharmaunternehmen am Welser Stadtplatz ein weltweit erfolgreiches Pharmaunternehmen entwickelt.

Gegründet um 1600 und heute noch am selben Standort, befindet sich diese Apotheke seit über hundert Jahren im Besitz der Familie Richter / Fritsch. Wels fungiert als Unternehmen und Ausgangspunkt für den gesamten österreichischen und internationalen Markt.

  • Bereich: Pharma
  • Berichterstattung: Noch nicht
  • Ort: Wels, Österreich
  • Anzahl der Angestellten: 372
  • Einnahmen: 395,1 Mio. €
  • Webseite: www.richter-pharma.at

Was waren die zentralen CSR Herausforderungen?

Unsere erste Herausforderung war die Entwicklung unserer CSR-Strategie. Durch Führungswechsel und aktuellem Strategieentwicklungsprogramm wurde diese immer wieder an die neuen Gegebenheiten angepasst. In naher Zukunft wird eine unserer größten Herausforderungen sein, unsere gesamten Prozesse in Herstellung und Logistik, welche durch Gesetze und Verordnungen streng reguliert sind, energieeffizient und umweltschonend zu gestalten.

Wie wird Verso eingesetzt und welche Vorteile entstehen?

Verso wird bei uns zurzeit noch rein zur Datensammlung innerhalb des für CSR verantwortlichen Bereichs verwendet. Wir arbeiten an der Ausarbeitung und Ausformulierung der einzelnen Profilseiten, um nach Freigabe durch den Vorstand unser Verso-Profil gesamt freischalten zu können - zunächst intern und dann extern.

Gründe für Verso

  • Kommunikation intern
  • CSR Leitfäden
  • Kommunikation extern
  • CSR Reporting

STEPHANIE VON RÜDEN

Leitung Integriertes Management, Richter Pharma AG

Verso bietet mir die Möglichkeit "alles auf einen Blick" zu haben was CSR-Themen und -Aktivitäten unternehmensweit betrifft. Die Freigabe von Inhalten - für intern sowie extern - wird durch den hinterlegten Workflow effizienter und einfacher. Dadurch, dass Verso online von überall erreichbar ist, unterstützt es den Grundgedanken der immer aktuellen und transparenten Stakeholder-Kommunikation, den ich in unserem Unternehmen implementieren möchte.